DE/EN

Durch das RAG vorbereitete Szenarien entsprechen einer spezifische Datenauswahl inkl. Visualisierung. Szenarien dienen der Übersicht und werden u.a. für die explorative Datenanalyse genutzt. Die hier publizierten Szenarien werden aus tagesaktuellen Daten dynamisch aufbereitet, was, je nach Menge und Komplexität der Daten, eine gewisse Zeit beanspruchen kann.

Szenarien zu Universitäten des Alten Reiches (1250-1550)

Für jede Universität des Alten Reiches erstellt das RAG ein eigenes Szenario, bestehend aus allen erfassten Gelehrten (gemäss Definition RAG), den Gelehrten aufgeteilt nach Fakultäten (Artes, Jus, Theologie, Medizin), den Adeligen sowie den Rektoren, Dekanen und Professoren. Die unten aufgeführten Universitäten sind bereits verfügbar, weitere Universitäten (Köln, Ingolstadt, Wien, Frankfurt Oder, Erfurt, Leipzig, Rostock, Greifswald, Löwen, Prag) werden folgen.


Ausgewählte Szenarien (1250-1550)

Die folgende Szenarien zeigen einige Auswertungen (Visualisierungen), zum Beispiel zu den Einzugs- bzw. Kommunikationsräumen der Universitäten im Vergleich, zu Studienorten nach Fachrichtungen, zu Tätigkeiten der Gelehrten ausserhalb der Universität wie Stadtschreiber, Stadtarzt oder Rektor (Schule), zu Netzwerken und Zeitreihen.


Das Kapitel von St. Andreas, Köln. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 2r.

Dr. iur. can. Winand von Steeg. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 2r.

Frater Dr. theol. Johannes de Beka OP. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 5r.

Dr. iur. Johannes de Bau. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 6v

Lic. decr. Henricus de Hierschheim. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 8r.

Dr. decr. Henricus Gorinchem. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 10r.

Prof. iur. Johannes de Cameraco. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 14v.

Kardinal Giordano Orsini. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 15v.