DE/EN

Mitarbeitende

Lotte Kosthorst M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin seit Juni 2016. Geboren 1989, Abitur 2008 in Aachen, anschliessend Europäischer Freiwilligendienst in Italien und Studium der Fächer Geschichte und Italienisch an den Universitäten Mainz, Dijon (Frankreich) und Bologna (Italien). Februar 2016 M.A. im Fach Geschichte, seit Mai 2016 Promotion an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, im Rahmen dieser Stipendienaufenthalt am Deutschen Studienzentrum in Venedig von September 2016 bis Februar 2017.
Dissertation: Studentische Migration aus der Diözese Köln an die italienischen Universitäten im 15.-17. Jahrhundert (Arbeitstitel)
Kontakt: Lotte.Kosthorst@geschichte.uni-giessen.de

Silvia Kepsch M.A. (geb. Böhnert)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin seit September 2016, davor Wissenschaftliche Hilfskraft seit Mai 2016. Geboren 1988, Abitur 2007 in Bad Homburg. Von 2007-2012 Studium der Geschiche, Kunstgeschichte und Klassischen Archäologie an der JLU Giessen, Dezember 2012 M.A. im Fach Geschichte. Seit 2013 Promotion an der JLU Giessen. Außerdem seit 2009 museumsdidaktische Mitarbeiterin auf Schloss Braunfels. 2010-2013 studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft am Forschungsprojekt "Gemeinschaftsbegriffe im lateinischen Musikschrifttum des Mittelalters" des Institutes für Historische Musikwissenschaft der Universität Giessen/Köln unter der Leitung von Prof. Frank Hentschel.
Masterarbeit: Johann Albrecht Graf zu Solms-Braunfels (1563-1623).
Disseration: Dynastie und Konfession am Beispiel Wetterauer Grafenfamilien 1577-1648 (gefördert durch das JLU-Graduiertenstipendium und die Studienstiftung des Deutschen Volkes)
Kontakt: Silvia.Kepsch@geschichte.uni-giessen.de
Publikationen

Simon R. Bürcky M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter seit Dezember 2018, davor von Juli bis November 2018 wiss. Hilfskraft. Geboren 1991 in Worms. Von 2011-2015 Studium der Geschichte und der Politikwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg (B.A.) und von 2016-2018 Studium der Geschichte an der JLU Gießen und der Karls Universität Prag (M.A.).  
Masterarbeit: Selbstbehauptungsstrategien des Adelsgeschlechts von Buchenau, insbesondere in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts
Kontakt: simon.buercky@geschichte.uni-giessen.de

Dr. Claudio Caldarazzo

Wissenschaftlicher Mitarbeiter seit August 2018. Geboren 1986, Schulabschluss in Maglie. Studium der Geschichte an der Universität Padua, M.A. 2013. 2011-2013 Archivarsausbildung am Staatsarchiv von Bologna (Archivwissenschaften, Paläographie und Diplomatie). 2014-2015 Studium am ISIME-Rom (Textedition). Doktorat an der Universität Trieste-Udine 2018.
Dissertation Percorsi adriatici. Mobilità studentesca e dinamiche sociali tra le universitates della Puglia, Padova e Venezia (XV-XVI secolo)
Kontakt: Claudio.Caldarazzo@geschichte.uni-giessen.de

Vanessa Decker M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin seit Oktober 2016. Geboren 1990, Abitur 2009 in Homburg/Saar. Von 2009-2012 Studium der Historisch orientierten Kulturwissenschaften an der Universität des Saarlandes, B.A. 2012. Anschließend Masterstudium der Angewandten Kulturwissenschaften an der Universität des Saarlandes, M.A. 2014. Außerdem seit April 2010 museumsdidaktische Mitarbeiterin auf Schloss Braunfels.
Masterarbeit:Die Beginenbewegung im Mittelalter
Kontakt: Vanessa.Decker@geschichte.uni-giessen.de

Ehemalige Mitarbeitende

Das Kapitel von St. Andreas, Köln. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 2r.

Dr. iur. can. Winand von Steeg. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 2r.

Frater Dr. theol. Johannes de Beka OP. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 5r.

Dr. iur. Johannes de Bau. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 6v

Lic. decr. Henricus de Hierschheim. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 8r.

Dr. decr. Henricus Gorinchem. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 10r.

Prof. iur. Johannes de Cameraco. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 14v.

Kardinal Giordano Orsini. Bayerisches Hauptstaatsarchiv Geheimes Hausarchiv, Handschrift 12, fol. 15v.